• 21.02.2018, 23:40 •
  Suche  |  Sitemap  |  Impressum  |
Du befindest Dich hier: Startseite / Bewerbe / Radsberg Open / 2008 / 

10. Radsberg Open 2008

 

Nach dem Motto „Fliegen bis die Luft ausgeht“ feierte der 1. Kärntner Gleitschirmfliegerclub Radsberg mit den Radsberg Open 2008 heuer ein 10-jähriges Jubliäum. Trotz Schlechtwetterprognosen reisten am Wochenende 14./15. Juni an die 130 Piloten aus dem In- und Ausland an. 

 

Am Hauptbewerb am Samstag nahmen 69 Piloten aus 4 Nationen teil. Der erste Durchgang konnte problemlos geflogen werden. Während des 2. Durchgangs setzte der Regen ein, aber nachdem 2/3 des Teilnehmerfeldes starten konnten, wurde auch dieser Task gewertet. Den "Groundhandlingbewerb“, ein schwierig gesetzter Slalomlauf, konnte man im Laufe des ganzen Tages absolvieren. Bei der Siegerehrung auf der Festwiese neben dem Startplatz gab es wieder tolle Preise.

 

An der Vereinswertung nahmen 8 Clubs teil. Den Hauptpreis für den Sieg, ein Paragleiter-Packsack voll mit Kärntner kulinarischen Köstlichkeiten, holte sich das Team Wings of Change aus dem Stubaital.

 

Am Sonntag war bei guten thermischen Bedingung freies Fliegen angesagt. Wer Interesse hatte, konnte den einen oder anderen Schirm testen.

 

Jedenfalls gab es am und um den Radsberg, vor allem aber darüber, viel Bewegung und einige Attraktionen. Alle Zuschauer, unter ihnen auch Bürgermeister Franz Felsberger, konnten sich bei freiem Eintritt auch über Moderation, Musik und Tombola freuen. 

 

Durch die Unterstützung der Gemeinde und zahlreicher Sponsoren sowie der ortsansässigen Gastronomen, war das Radsberg Open 2008 für alle Piloten und Zuschauer wieder ein mitreißendes Fest rund um die Faszination des Fliegens.

 

 

Gesamtergebnis:

 

1. Platz:  Martin MOARK (Unterkärntner Gleitschirmfliegerclub, Bleiburg)

2. Platz:  Josef RAUCH (Team Wings of Change, Tirol)

3. Platz:  Reinhold KORAK (1. KGFC Radsberg)

 

 

Damenwertung:

 

1. Platz:  Kathrin TRAUMÜLLER (1. KGFC Radsberg) 

2. Platz:  Kathi POSCH (Flugsportfreunde St. Lambrecht)

3. Platz:  Daniela BAURECHT (1. KGFC Radsberg)

 

  

Vielen Dank an alle Helfer und an alle Teilnehmer, die zum Teil immer wieder sehr weit anreisen. Durch die Organisation und Disziplin aller war es auch heuer wieder ein tolles und vor allem unfallfreies Fest.

Bis zur Veröffentlichung auf unserer Hompage findet ihr einstweilen viele Fotos unter:

 

picasaweb.google.com/mgratzer/RadsbergOpen2008

 

picasaweb.google.com/christophprokop/RadsbergOpen2008

 

http://www.itzefly.blogspot.com/

 

http://www.flugsportfreunde.at/

 

http://www.petzenflieger.at/